⭐ Fallstudie: Wie eine Hotelgruppe Bindy nutzte, um Versicherungszertifikate von 300 Hotel-Franchisenehmern zu erhalten

Im Hotelgewerbe ist eine Versicherung und eine angemessene Absicherung unerlässlich. Die Risiken von Bränden, Verletzungen oder Rechtsstreitigkeiten sind einfach zu groß, um sie zu ignorieren. Eine Versicherung ist auch eine gesetzliche Voraussetzung für die Beziehung zwischen Franchisegeber und Franchisenehmer. Die Sicherstellung, dass diese Versicherung besteht und angemessen ist, ist ein wichtiger Schritt zur Risikominderung sowohl für den Franchisegeber als auch für den … ⭐ Case Study: How one Hospitality Group Used Bindy to Obtain Insurance Certificates from 300 Hotel Franchisees weiterlesen

⭐ Fallstudie: Wie ein CPG Bindy nutzte, um eine Merchandising-Umstellung in 3.200 Restaurants umzusetzen

Ein Merchandising-Reset ist selbst in den besten Zeiten eine vielschichtige Herausforderung. Was machen Sie, wenn es sich um 3.200 Standorte handelt und es innerhalb weniger Tage erledigt und überprüft werden muss? Kunde Internationales Unternehmen für verpackte Waren, Lebensmittelservice. Herausforderung: Merchandising-Umstellung an 3.200 Standorten Einer der weltweit größten Hersteller von Konsumgütern (fortan … ⭐ Case Study: How a CPG Used Bindy to Implement a Merchandising Conversion at 3,200 Restaurants weiterlesen

⭐ Fallstudie: Wie ein Risikomanagementunternehmen Bindy für Sicherheitsaudits an 250 Standorten einsetzte

Kunde Privatbesitzender britischer Versicherungsmakler und dessen Risikomanagementpartner, spezialisiert auf Sicherheitsanalyse und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften im Bau- und Ingenieurwesen. Herausforderung Der Kunde benötigte die Flexibilität, zahlreiche spezielle Formulare basierend auf den Kundenanforderungen zu erstellen und zu aktualisieren, nicht konforme Sicherheitsprobleme in Echtzeit aufzuzeichnen, Lösungen zu verfolgen und Sicherheitstrends einfach zu identifizieren … ⭐ Case study: How a Risk Management Firm Used Bindy for Safety Audits at 250 Sites weiterlesen

⭐ Fallstudie: Wie ein nationaler Franchisegeber Bindy nutzte, um 1.200 Franchisenehmern während Covid-19 zu helfen

Covid-19 war möglicherweise der größte Störfaktor für den Einzelhandel, den viele je erlebt haben. Allerdings mussten Einzelhändler schon früher schwierige Zeiten und Katastrophen durchstehen. Wie sind sie aus diesem Schlamassel herausgekommen? Wie der Harvard Business Review feststellt, besteht die beste Reaktion auf eine Krise darin, bei den Menschen anzufangen. Nehmen Sie Kontakt zu Ihnen auf, fühlen Sie sich ein und sammeln Sie Informationen über … ⭐ Case Study: How a National Franchisor Used Bindy to Help 1,200 Franchisees During Covid-19 weiterlesen

⭐ Fallstudie: Wie ein Möbelhändler Bindy nutzte, um 165 geschlossene Geschäfte zu schützen

Covid zwang viele Einzelhändler, als Reaktion auf Empfehlungen und Anordnungen der Regierung im Zusammenhang mit der Pandemie ihre Geschäfte schnell zu schließen. Das bedeutet, dass früher belebte Plätze und Einkaufszentren voller leerer Geschäfte waren, oft voller Waren. In einigen Gebieten stieg die Zahl der Einbrüche in Gewerbeflächen um 451 TP3T. So nutzte ein Einzelhändler Bindy, um geschlossen zu bleiben … ⭐ Case Study: How a Furniture Retailer Used Bindy to Keep 165 Closed Stores Secure weiterlesen

Mitarbeiter, der eine Richtlinienänderung für Händedesinfektionsmittel umsetzt

⭐ Fallstudie: Wie eine C-Store-Gruppe Bindy nutzte, um Richtlinien an über 700 Standorten zu aktualisieren

Der Einzelhandel bewegt sich immer schnell, aber der Ausbruch von COVID-19 erforderte, dass Unternehmen ihre Betriebsabläufe sowie Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien wöchentlich (manchmal täglich) anpassen mussten. Das Management ist dafür verantwortlich, Richtlinienänderungen und Best Practices in allen Filialen schnell zu kommunizieren. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Mitarbeiter mit den aktuellsten Informationen arbeiten, um sich selbst und die Kunden zu schützen. … ⭐ Case Study: How a C-Store Group Used Bindy to Update Policies at 700+ Locations weiterlesen

⭐ Anleitung und Fallstudie zur schnellen Durchführung eines Produktrückrufs

Problem: Durchführung eines Produktrückrufs Das Center for Disease Control and Prevention listet allein für 2019 36 Untersuchungen zu lebensmittelbedingten E. coli-Ausbrüchen auf! Der jüngste Übeltäter, Römersalat, wurde im November 2019 identifiziert. Vierzig Menschen in 16 Bundesstaaten erkrankten an dem Ausbruchsstamm von E. coli O157:H7. Die Folge war ein massiver Produktrückruf. … ⭐ How-to and case study to Quickly Execute a Product Recall weiterlesen